Bäume in den Prinzessinnengärten. Die Entfernung von meiner Werkstatt in der Schierker Str. 27 zur Adresse Hermannstr. 103 – 105 beträgt angeblich 134 Meter, aber ich stelle fest, dass der Eingang auf der Landkarte falsch positioniert ist, daher ziehe ich 34 Meter ab und komme auf 100 Meter. Diese nehme ich gerne zu Fuß. Warum in die Ferne schweifen, denn das Gute liegt so nah! Ich bin ein effizienter Typ. Zum Beispiel habe ich mich letztes Wochenende gar nicht damit aufgehalten, möglichst weit nach hinten zu laufen, sondern habe im Radius der vorderen hundert Meter eine kleine Runde gedreht, Oktobersonne im Gesicht, querfeldein nach links und rechts, fertig war der Herbstspaziergang mit Fotobeute! Und schon konnte ich wieder weiterpinseln. Hatte aber trotzdem das volle, satte Herbstspaziergang-Erlebnis mit Sonne-Tanken (Vitamin D!). So gefällt mir das. Es gibt auch in der Stadt beeindruckende Baum-Personalities, man muss nicht umständlich in den Taunus oder Bayrischen Wald. Augen auf!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s