Zurück zu Albrecht Dürer. Seine helle Werkstatt hat zwei Eingangstüren, ein großer Raum mit Butzenscheibenfenstern. Den Blick aus den Fenstern und was alles drin ist, zeige ich auch noch.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s