Eindrücke. Berlin am 6. März 2022. Berlin Mitte, U-Bahnhaltestelle Museumsinsel, nah am Humboldtforum. Die neue U-Bahnhaltestelle der U5, an dem Tag zum ersten mal damit gefahren und den Sternenhimmel am gebogenen U-Bahn-Firmament bewundert. Wegen der Nähe zur Staatsoper ist die Decke einem Bühnenbild von Karl Friedrich Schinkel für „Die Zauberflöte“ nachempfunden, nämlich dem Entwurf zur Sternenhalle im Palast der Königin der Nacht von 1815. Ins Humboldtforum führte Lydia und mich die große Kälte an diesem Tag, wir kamen von der Kundgebung am Bebelplatz. Im Humboldtforum, dem neuerschaffenen Berliner Stadtschloss am ursprünglichen Ort, gibt es mehrere Cafés und Restaurants. Wir landeten zunächst im Baret auf der Dachterrasse, wo es aber etwas schwierig war, absehbar bedient zu werden, wegen mangelnder Mitarbeiterkapazitäten aufgrund von Infektionen. Unten im Selbstbedienungscafé bekam man alles Gebotene ohne zu warten. Zum Beispiel Mousse au Chocolat-Törtchen und andere und guten Kaffee. Wir wärmten uns auf und sprachen über unsere Eindrücke. Dann noch ein Bier für Lydia und ein Glas Wein für mich und wieder nach Hause. In der großen Halle unten im Humboldtforum war eine Installation in den Farben der ukrainischen Nationalflagge, Gelb und Blau, wie wir gelernt haben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s