Eine Antwort auf „21. August 2021

  1. Valerian S.
    Taubibertl

    Claudia T.
    Die kommt dann wieder. Üblicherweise.

    Gaga Nielsen
    war bestimmt nicht ihr erster Besuch… ich hab noch ein zweites Haustier, eine Krähe, kommt auch gerne an dieselbe Stelle und hält den Schnabel in den Blumentopf, wenn ich gegossen habe oder vom Regen ein bißchen Wasser drinsteht. Vor einigen Jahren hatte ich mehrere große Äste auf dem Dach und konnte viele Vogelarten studieren, nachdem ich sie zusätzlich mit Futter gelockt hatte. Nach wenigen Wochen war das Dach so verschissen, dass ich mir Gedanken machte. Dachdecker kamen (aus anderen Gründen), bauten mein Gehölz ab und ich beließ es dabei. Aber viel gelernt. Z. B. dass die meisten Vögel Nahrung bevorzugten, die ich selber gerne esse, ich testete das, indem ich von meinem Essen etwas abzweigte, wie mal einen Käsewürfel oder Putenbrust. Kein einziger Vogel mochte langweilige Haferflocken. Käse mochten alle, die Stare liebten Rosinen und Sultaninen. Sehr putzig war zu beobachten, wie ein sehr kleiner Grünfink einen Käsewürfel, der so groß wie sein Kopf war, mit dem Schnabel aufspießte und damit davonflog, Richtung Gebüsch. Das war bestimmt ein Festessen für die Finkenfamilie.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s