4 Antworten auf „03. November 2018

  1. fb

    Isabel B.
    Oh, wird mann dann nicht mehr auf jeder Webseite gefragt?

    Gaga Nielsen
    exakt, wie früher in der guten alten Zeit, keine blöden Fragen auf jeder Seite, so erholsam!

    Isabel B.
    Aaaahhhh, Erleichterung.

    Miriam V.
    Gaga, ich liebe dich.

    Gaga Nielsen
    ich weiß :-)

    Gaga Nielsen
    das Dings gibt es für verschiedene Browser, aber nicht für den IE, ich bin mit firefox unterwegs, da ist mir seither kein nerviges Fenster mit der Cookie-Frage mehr untergekommen.

    Elvira V.
    BLISS! Vielen vielen Dank, liebe Tante Gaga!

    Gaga Nielsen
    <3

  2. kid37 – 3. Nov, 17:34
    Danke für die Erinnerung. Ich hab’s immer wieder vergessen, jetzt aber endlich eingeführt. Bin gespannt.

    g a g a – 3. Nov, 17:38
    habe bis jetzt nur gute Erfahrung – die firefox-Version installiert, genau der gewünschte Effekt ohne unerwünschte Nebenwirkungen bislang.

  3. kid37 – 3. Nov, 22:53
    Scheint zu funktionieren. Als würde ein Tinnitus plötzlich aufhören. Aaaah!

    g a g a – 4. Nov, 03:39
    guter Vergleich!

    Ina Weisse
    Du meine Güte, wo leb ich denn. Ich dachte zuerst an Kekse

    Gaga Nielsen
    im Elfenbeinturm!

    Isabel B.
    Hm, scheint doch nicht so eine gute Idee zu sein. Nachzulesen hier im ersten Kommentarstrang: https://www.facebook.com/isabo/posts/10217710310335964

    Gaga Nielsen
    habe ich gelesen, aber Gauner, die was ergaunern wollen, finden immer Wege für Ihre Gaunereien. Ich bewege mich nicht auf obskuren Seiten (abgesehen von FACEBOOK natürlich, haha) und würde bei denen ich herumturne, sowieso immer zustimmen, wenn mir das die lästigen Einzelklicks erspart, ist es doch nur eine Stapelverarbeitung, Ist denn ein Missbrauchsfall zutage getreten? Der Missbrauch müsste ja von dem, der die app verwaltet ausgehen,

    P.S.: per Kontextmenü der rechten Maustaste kann man einzelne Webseiten ausschließen oder dem Hersteller eine bisher nicht bekannte Cookie-Warnung melden. Mehr dazu: https://www.chip.de/downloads/I-don-t-care-about-cookies-fuer-Firefox_88734308.html?fbclid=IwAR3alemoJfeTaQy2g3V6vupgErUorUz8pI-hZj4n4Lxg2UaBF0FZ9z8WcCw Ich behalte die Erweiterung. Ich sage euch dann Bescheid, wenn mein Konto mit Bestellungen von fremder Hand leergeräumt wurde.

    Alternativer Blocker, aber auch da werden einige Ihre Befürchtungen haben, nehme ich an: https://addons.mozilla.org/en-US/firefox/addon/ublock-origin/?fbclid=IwAR2jMMwad98AXwjMXBGGkthGI_cPFpX0S04z8hjaMEfbX3Se3Q8OKmaotb

  4. zuckerwattewolkenmond – 4. Nov, 13:59
    Schade, daß ich den Firefox nicht benutze.
    Aber ich werde mal ein bißchen kramen. Vielleicht gibt es ja ein ähnliches Tool für meinen Browser. Ich finde diese ständige Fragerei auch völlig überflüssig. Aber es kommt noch schlimmer – hast du schon das gesehen? :

    Man könnte meinen, einige Leute arbeiten daran, das Internet kaputt zu machen.

    g a g a – 4. Nov, 14:17
    ach du liebe Zeit – na schaunmermal! Ein leeres Internet ist ja auch nicht im Sinne der großen Player. Der Weltuntergang wird ja auch seit Jahrhunderten beschworen und wir sitzen immer noch hier und tippen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s