17-04-07 Aufbruch Soeht 7 (7)
Style it takes. Weißes Hemd, schwarzes Sakko, immer ein gute Entscheidung. Auch bei Frauen. Aber auch die Stiefel sind wichtig. JB Martin, Bohème, Vernis noir. Ich nehme an, solche Sachen schreiben Fashion Blogger. Die ich nicht lese. Was nicht heißen muss, dass einem Verpackung egal ist. Ich zum Beispiel bin außerordentlich eitel, insofern es bedeuten mag, sich darum zu scheren, welchen Anblick man der Außenwelt bietet. Ich halte das für eine Form der Rücksichtnahme. Das meine ich vollkommen ernst, meine Liebe zur Ironie hält sich in Grenzen. Dem Auge schmeichelnde Architektur, Karosserien, Stadtmöbel, Mülleimer, Verpackungen, Schilder, Herbst- und Winterjacken, Frisuren, Mimik. Und natürlich Stiefel. Stiefel, Stiefel, Stiefel. Äußerlichkeiten sind durchaus – um nicht zu sagen wahnsinnig wichtig, denn sie sind die materialisierte Form von Empfindung. Gutes Design, dem liebenden Auge schmeichelnde Materie ist das Lächeln der irdischen Schöpfung.

Eine Antwort auf „09. April 2017

  1. [ fb-Komm. ~ 09.04.17 ] Gaga Nielsen
    youtube.com/embed/Isl-5L0Jf5M

    You’ve got the money, I’ve got the time
    You want your freedom, make your freedom mine
    ‚cause I’ve got the style it takes
    And money is all that it takes
    You’ve got connexions and I’ve got the art
    You like my attention and I like your looks
    And I have the style it takes and you know the people it takes
    Why don’t you sit right over there, we’ll do a movie portrait
    I’ll turn the camera on and I won’t even be there
    A portrait that moves, you look great I think
    I’ll put the empire state building on your wall
    For 24 hours glowing on your wall
    Watch the sun rise above it in your room
    Wallpaper art, a great view
    I’ve got a brillo box and I say it’s art
    It’s the same one you can buy at any supermarket
    ‚cause I’ve got the style it takes
    And you’ve got the people it takes
    This is a rock group called the velvet underground
    I show movies on them
    Do you like their sound
    ‚cause they have a style that grates and I have art to make
    Let’s do a movie here next week
    We don’t have sound but you’re so great
    You don’t have to speak
    You’ve got the style it takes (kiss)
    You’ve got the style it takes (eat)
    I’ve got the style it takes (couch)
    We’ve got the style it takes (kiss)

    [ dedicated to Andy Warhol („Drella“) ]

    Aufn. aus dieser Reihe v. gestern
    https://www.flickr.com/photos/gaganielsen/sets/72157682264983126/

    Duke Meyer
    Sehr schön gesagt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s