Vor elf Jahren, im Januar 2012, veröffentlichte Lisa Marie Presley dieses Lied „Storm & Grace“, das sie gemeinsam mit dem britischen Songwriter Richard Hawley komponiert hatte und ihrem damals zwanzigjährigen Sohn Benjamin widmete. Acht Jahre später nahm er sich sein Leben, das brach ihr das Herz. Ich habe mich nie großartig mit Lisa Marie Presley als Songwriterin und Sängerin befasst. Man kriegte das mit, dass sie musikalische Ambitionen hatte, schon als sie noch sehr jung war, aber da sie nie in irgendwelchen Charts auftauchte, vergaß man es auch wieder. Ich finde Storm & Grace sehr hörenswert. Geht ins Blut, ins Herz.

Eine Antwort auf „24. Januar 2023

  1. Da muss ich Ihnen beipflichten. Das Lied vermittelt eine Atmosphäre, die gut tut.
    (… wie übrigens auch Ihr Blog!)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s