So Herrschaften, DAS WAR’S! Der Rundgang durch Palas und Kemenate der Nürnberger Kaiserburg ist beendet! Werfen Sie noch einen letzten Blick auf das Holzmodell und aus dem Fenster, und dann zum Ausgang bitte rechts. Der Hinweis sei mir gestattet, dass ich bei meiner Führung nur Exponate gezeigt habe, die mich persönlich angesprochen haben, daher habe ich die in einer Vitrine präsentierte „Goldene Bulle“ und vieles mehr geflissentlich übergangen. So bleiben auch noch ein paar Sachen für Ihren persönlichen Besuch. Dann können Sie auch den Rittersaal im Erdgeschoss begutachen, der mir zu sparsam möbliert war. Oder die Kapelle. Oder Sie heften sich noch einmal auf meine Spuren und nehmen den herrlichen Adler im Schlafgemach selbst in Augenschein. So, jetzt aber raus hier! Dort drüben im äußeren Burghof wartet die Schänke, wir wollen einkehren und rasten!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s