Alnatura Fischstäbchen
Femeg Schollenfilet Müllerin Art
Ostseefisch Seelachschnitzel
Edeka Heimatliebe Biokartoffeln Erdige Brandenburger
Gut und Günstig Mayonnaise
2 x Gut und Günstig Markenbutter
Edeka Bioeier
2 x Bio Alnatura Joghurt
Bio Alnatura Schlagsahne
demeter Bio Rote Bete
Gut und Günstig Champignons
Gut und Günstig Käseaufschnitt
Gut und Günstig Fischstäbchen
2 x Monmousseau Crémant de Loire
ital. Bio Rucola
2 x Gut und Günstig Cashewkerne
Messmer Darjeeling Tee
Ostmann Kümmel
Edeka immergrüne Bobbybohnen
Edeka Bio Blattspinat

Posten: 24 – SUMME EUR 59,98

Ich hab das Klopapier vergessen. Vor dem Regal habe ich mich etwas zögerlich für die Marke Edeka 4-lagig entschieden. Dann habe ich mein sehr volles Körbchen an einer Ecke in der Nähe der Kasse abgestellt und die große Klopapierpackung hochkant daneben gestellt. Und vergessen. Es ist mir ungefähr nach zwanzig Metern auf dem Rückweg in der Auguststraße eingefallen. Ich überlegte, umzudrehen und hatte dann überhaupt keine Lust, nochmal zurückzugehen. Mir fiel dann ein, dass ich ja noch ein paar Blatt auf der Rolle daheim habe und es bis morgen reichen müsste. Vielleicht, hoffentlich (!) bin ich morgen fit genug, um in meine kleine Werkstatt zu fahren, da ist noch Klopapier, da hole ich mir eine Rolle. Es ist eben Schicksal.

Mein Schutzengel hat mich davor bewahrt, das vierlagige Edeka Klopapier zu kaufen, ich hatte auch kein wirklich gutes Gefühl dabei! Jetzt könnte man denken, ich bin eine Prinzessin auf der Erbse, dass mir nur fünflagiges Klopapier akzeptabel erscheint. Aber die Wahrheit ist: vor ca. zwei Jahren hat die Klopapierindustrie die Produktion auf dünnere Blättchen umgestellt, so dass seither jede Lage nur noch ungefähr halb so dick wie früher ist! Mir war nämlich früher vierlagiges Klopapier durchaus ausreichend. Meistens habe ich das von Rossmann geholt. Auf einmal ist es mir so dünn vorgekommen, dass ich empört andere vierlagige Marken gekauft habe, und war ebenso enttäuscht und empört! Die anderen Marken vierlagig waren teilweise noch dünner! Deshalb kaufe ich seither fünflagiges von dm, was dem früheren vierlagigen von Rossmann entspricht.

Aufmerksamen Analytikern meines Einkaufs- und Kassenzettels könnte auffallen, dass ich gar kein Obst auf dem Zettel habe. Grund ist, dass ich noch Obst vorrätig habe! Genau genommen ca. 37 Weintrauben, 3 runde Pflaumen, ca. 13 Brandenburger Elstar-Äpfelchen und 1 Mandarine! Obst habe ich immer da und verspeise es täglich! Die Müllbeutel auf dem Einkaufszettel habe ich verworfen, da es nichts mir Passables im Angebot gab. Hat Zeit bis Montag. Hole ich mit der neuen Klopapierpackung bei dm! Ich nehme immer 60-Liter-Beutel mit Zugband. Wäre das auch geklärt!

Ich stelle gerade etwas überrascht fest, dass manche Sachen in meinem heutigen Körbchen Bio sind, von denen es mir gar nicht bewusst war. Z. B. die Rote Bete und die Kartoffeln. Schadet ja nicht. Dass ich eine Packung Alnatura Bio-Fischstäbchen und eine Packung Gut und Günstig Fischstäbchen gekauft habe, dürfte überraschen. Tatsächlich schmecken mir die Gut und Günstig Fischstäbchen recht gut und ich wollte mal einen Geschmacksvergleich mit den natürlich viel teureren und moralisch vertretbareren (?) von Alnatura machen. Das Bio-Alnatura-Joghurt ist für mich geschmacklich eher ein Kompromiss, weil ich am liebsten eigentlich das stichfeste von Onken mag, das gibt es aber nicht überall. Und wenn ich schon so labbriges Flüssigjoghurt kaufe, dann kanns auch gleich Bio sein, dann wenigstens was in die Moral investiert. Leider muss ich sagen, dass mir manche Bioprodukte überhaupt nicht schmecken.

Einmal hab ich Bio Wiener Würstchen bei bio company gekauft, welche mir überhaupt nicht geschmeckt haben. Also Bio schmeckt nicht immer besser, wenn die Gewürze und die Herstellung nicht von Feinschmeckerhand kontrolliert werden. Was hingegen immer ohne Wenn und Aber besser schmeckt, ist Bio-Schlagsahne. Nicht-Bio, wie z. B. von durchaus guten und teueren Marken wie Weihenstephan, ist ebenso mit Carrageen versetzt (damit es keinen Butterpropfen im Becher gibt), wie Discounter-Schlagsahne. Meine selbst kreierte Kaffeespezialität mit der schaumig geschüttelten Schlagsahne funktioniert nämlich nur mit Carrageen-freier Schlagsahne, die andere lässt sich nicht zuverlässig schaumig schütteln. Und das Carrageen gibt einen komischen Beigeschmack, den man erst erkennt, wenn man sich erst mal an gute, reine Bio-Schlagsahne gewöhnt hat. Das waren nun genug Haushaltstipps für heute.

Bei mir ist jetzt Tea-Time! Neben mir steht eine Kanne Darjeeling. Der Beuteltee von Messmer ist mir dafür gut genug, den Zirkus mit losem Tee mache ich schon lange nicht mehr mit, es lebe die Erfindung des qualitätvollen Teebeutels! In meiner Jugend war das ja völlig tabu, da war ich auch Stammkundin im „Teeladen“, wo es immer sehr verführerisch geduftet hat. Es war ein richtiger Kult, man hatte mindestens fünf verschiedene komplizierte Teesorten aus China und Indien in diesen schwarzroten Blechdosen. „Ming Xiang“ und „Gunpowder“ und weiß der Teufel. Eine schöne Erinnerung, aber mir schmeckt Beutel-Darjeeling, wenn er gut ist, genauso wie loser aus dem Fachgeschäft. Im Stövchen flackert das Teelicht. Sehr gemütlich!

3 Antworten auf „18. Dezember 2021

  1. Elvira V.
    Serviceinformation: Morgen ist verkaufsoffener Sonntag!

    Gaga Nielsen
    auch bei dm????????

    Elvira V.
    Und Carraigín klingt zwar in dieser komischen Anglo-Schreibung (Carrageen) total nach Chemie, ich kann dir aber versichern, dass es reiner Seetang ist, der wegen seiner Glitschigkeit in Irland schon seit Jahrhunderten als natürliches Verdickungsmittel verwendet wird.

    Gaga Nielsen
    in der Sahne hats aber für mich nix verloren! Und macht den schönen Schaum nicht etwa dicker, sondern lässt ihn schwuppsdiwupps zusammenfallen. Und komischer Geschmack im Abgang! Ich will kein Seetangaroma in meinem Einspänner! Aber wie gesagt, nur für absolute Schlagsahnefeinschmecker wie mich erkennbar. Z. B. kochen ja die besten Köche ihre Soßen mit so einer Profi-Kochsahne, die auch Carrageen drinhat, aber da treten andere Gewürze in den Vordergrund, daher wohl eher kein Problem. Allerdings ist mir noch kein Profigastronom oder Koch begegnet, der sich je damit befasst hätte, also mit dem Unterschied.

  2. Cosima Wald
    sehr spannend zu lesen – obwohl es so alltäglich ist! 😄

    Gaga Nielsen
    Das liegt möglicherweise daran, dass ich selten mitteile, wovon ich mich ernähre oder dass ich Dinge wie andere Sterbliche mache, wie Müll runterbringen, einkaufen, Kaffee kochen, mich im Bad aufhalten. Nun ist es raus! Ich ernähre mich nicht wie bislang vermutet, von Kunst-Dokus oder Lichtnahrung, sondern von Fischstäbchen und Kartoffeln! Mein Organismus besteht zu ca. 73 Prozent aus Kartoffeln in allen Zubereitungsvarianten 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s