[…]

Schau den Regenbogen an und preise den, der ihn gemacht hat! Überaus schön ist er in seinem Glanz.

Er zog am Himmel einen Kreis von Herrlichkeit, die Hände des Höchsten haben ihn ausgespannt.

Mit seinem Befehl führt er rasch den Schnee herbei und er beschleunigt Blitze, wie er es bestimmt.

Deswegen sind die Schatzkammern geöffnet und die Wolken sind ausgeflogen wie Vögel.

In seiner Größe hat er Wolken zusammengeballt und Hagelsteine aus ihnen geschlagen.

Bei seinem Anblick erbeben die Berge, durch seinen Willen weht der Südwind.

Die Stimme seines Donners versetzt die Erde in Wehen, ebenso ein Sturm aus dem Norden und ein Wirbelwind.

Wie Vögel herabfliegen, so streut er Schnee aus, wie eine Heuschrecke, die sich niederlässt, fällt er herab;

Seine weiße Pracht bewundert das Auge und über Schneeschauer staunt das Herz.

Er streut Reif wie Salz auf die Erde, und wenn er gefroren ist, entstehen Eiszapfen.

Ein eisiger Nordwind weht und Eis gefriert auf dem Wasser.

Auf jedem stehenden Gewässer lässt es sich nieder, wie mit einem Panzer bekleidet sich das Wasser.

Er verschlingt die Berge, dörrt die Wüste aus und versengt das sprossende Grün wie Feuer.

Feuchter Nebel bringt rasch für alles Heilung, der Tau, der niederfällt, wird nach der Hitze erfrischen.

Nach seinem Plan bändigt er den Abgrund des Meeres und pflanzt Inseln hinein.

Die das Meer befahren, erzählen von seiner Gefahr und wir staunen über das, was unsere Ohren hören.

Dort gibt es unglaubliche und wunderbare Werke, eine Vielfalt von allen Lebewesen, eine Schöpfung von Ungeheuern.

Seinetwegen ist sein Bote erfolgreich und durch sein Wort ist all das zusammengefügt.

Vieles werden wir sagen, aber wir kommen nie an ein Ziel und das Ende der Worte ist: Er ist das All.

Wo werden wir die Kraft finden, ihn zu preisen? Denn er selbst ist der Große über all seinen Werken.

Ehrfurcht gebietend und überaus groß ist der Herr, wunderbar ist seine Herrschaft.

Die ihr den Herrn lobt, erhöht ihn, so viel ihr könnt, denn er wird es noch übertreffen!

Die ihr ihn erhöht, tut es mit vermehrter Kraft! Werdet nicht müde, denn ihr kommt nie an ein Ziel!

Wer hat ihn gesehen und kann von ihm erzählen? Wer preist ihn, wie er ist?

Viele verborgene Dinge sind größer als dies, denn nur wenige seiner Werke haben wir gesehen.

Denn alles hat der Herr gemacht und den Frommen hat er Weisheit geschenkt.

Jesus Sirach 43,28, Altest Testament, 190/180 v. Chr.

2 Antworten auf „17. April 2021

  1. https://www.walesonline.co.uk/news/uk-news/look-rainbow-first-reading-prince-20409015

    „Look at the rainbow and praise its Maker; it shines with a supreme beauty, rounding the sky with its gleaming arc, a bow bent by the hands of the Most High. His command speeds the snow storm and sends the swift lightning to execute his sentence. To that end the storehouses are opened, and the clouds fly out like birds. By his mighty power the clouds are piled up and the hailstones broken small. The crash of his thunder makes the earth writhe, and, when he appears, an earthquake shakes the hills. At his will the south wind blows, the squall from the north and the hurricane.

    He scatters the snow-flakes like birds alighting; they settle like a swarm of locusts. The eye is dazzled by their beautiful whiteness, and as they fall the mind is entranced. He spreads frost on the earth like salt, and icicles form like pointed stakes. A cold blast from the north, and ice grows hard on the water, settling on every pool, as though the water were putting on a breastplate. He consumes the hills, scorches the wilderness, and withers the grass like fire.

    Cloudy weather quickly puts all to rights, and dew brings welcome relief after heat. By the power of his thought he tamed the deep and planted it with islands. Those who sail the sea tell stories of its dangers, which astonish all who hear them; in it are strange and wonderful creatures, all kinds of living things and huge sea-monsters. By his own action he achieves his end, and by his word all things are held together.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s