So, die Damen (und Herren): LAST CALL, heute Abend zum letzten mal Viewing Party im Hobby, Großes Finale mit allen Kandidatinnen von Queen of Drags. Ich freue mich auf alle, die heute zum ersten mal dabei sind, so wie Ina, einschließlich der Damen, die bisher das Sofa mit mir geteilt haben und danach das Tanzbein geschwungen! IT’S TIME TO SHINE!

Meine voraussichtliche Garderobe (plus schwarze Showbiz-Wimpern mit Straß!)

Eine Antwort auf „19. Dezember 2019

  1. arboretum – 31. Dez, 14:57
    Falls Sie wieder einmal Wimpern kleben, ist dieses Tutorial vielleicht nützlich:

    Lisa Eldridge – How To Apply False Lashes Tutorial

    Ohnehin sind ihre Videos interessant.

    g a g a – 31. Dez, 15:58
    Lisa Eldrige macht ziemlich genau das, was ich dilettierend bisher auch bisher gemacht habe. Neu war mir nur, den Wimpernrand vor dem Ankleben etwas zu schminken. Allerdings war das bei meinen Showwimpern auch komplett irrelevant, da diese Modelle keinerlei Anspruch auf natürliches Erscheinungsbild haben. Was ich variiert habe war, manchmal den Kleber direkt wie einen Eyeliner auf das Lid aufzutragen, was aber nur gut mit sehr kleinen Klebstofftuben funktioniert. Mit der normalen Größe trägt man zu viel Klebstoff auf. Eine Sache hat Lisa Eldrige leider gar nicht berücksichtigt, die mir bei dem Vorgang des Positionierens sehr zu schaffen macht. Ich brauche mitlerweile eine Lesebrille um alles scharf zu sehen, was beim Augen Make up unmöglich ist. Alternativ nehme ich einen stark vergrößernden Schminkspiegel, der das halbwegs ausgleicht. Schminkbrillen habe ich auch ausprobiert, mich stört immer der Bügel unter dem Augen beim Zugriff auf das zu bemalende. Aber natürlich sind das alles Luxusprobleme.

    Wer auch fortgeschrittene Make up Tutorials in petto hat, sind viele Drag Queens. Von denen kommt zum Beispiel ein Pro-Tipp, den ich von Lisa Eldrige nicht gehört habe (ich kenne drei, vier Tutorials): nämlich das Make up vor dem Verteilen und Verblenden erst grob aufs Gesicht zu klatschen, bis es Körperwärme annimmt, und erst nach ein paar Minuten zu verblenden, dann geht es geschmeidiger.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s