Unbekannte mit Hut. Als sie den Ausstellungsraum betrat, gab es sofort großes Aufsehen. Der Hut! Die Haare! Die Ringe! Wie ein Popstar hielt sie Hof und posierte für diverse anwesende Fotografierende. Für mich allerdings nicht, weil ich Posieren für Bilder in meinem Sinn eher unergiebig finde. Die Bilder sind also beiläufig entstanden, man könnte auch sagen: paparazzt. Etwas traurig finde ich, dass keiner ihren Namen kennt, und Jan, der mit ihr sprach, hat ihn nicht behalten oder nicht richtig. Sie hat die Ringe wohl selbst entworfen. Es ist immer schön, wenn sich jemand extravagant präsentiert, das ist Entertainment und Bereicherung. So ein Hut ist schon grandios. Die Brille aber auch.

2 Antworten auf „17. April 2022

  1. …und wer kann uns bitte erhellen, wer die interessante Frau ist? Alle sind auf sie zugestürmt und haben fotografiert, und keiner weiß, wer sie ist?
    (Jurgen Ostarhild? Galya Feierman?)

  2. Ina Weisse
    Mit Extravaganz tut man etwas für die Allgemeinheit. Das ist ein schöner Ansatz, den man beherzigen sollte.

    Gaga Nielsen
    Ganz meine Meinung!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s