17-04-06 SOEHT 7 TYKWERZELLE (55)
Bubi Scholz auf der Pritsche in der Zelle zu channeln, ist mir im Gegensatz zu Gustav am Flügel so̶̶ ̶̶g̶̶u̶̶t̶̶ ̶̶w̶̶i̶e gar nicht geglückt. Ich war auch nicht ernsthaft bei der Sache. Im Grunde gar nicht. Ich plädiere überhaupt dafür, dass man Räume, die man betritt, mit erhabenen und erhebenden Gedanken und Phantasien flutet. Ich habe auf der Pritsche keine Sekunde auch nur einen Gedanken an Freiheitsberaubung verschwendet. Man muss alles neu aufladen und beleben. Starke Gegenkräfte walten lassen. Gedenkminuten brauchen ein Happy End. Eine Frage der Übung. Man muss es kultivieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s