Noch so ein apartes Chat-Protokoll! Ich persönlich fände es ja sehr spannend, bei Anderen mal Mäuschen zu spielen, was die so chatten. Insofern denke ich mir das auch interessant, was ich mitunter so chatte. Am Montag, 7. Februar 2022, um 20:15 Uhr hatte ich wieder so eine kleine Verabredung mit Tina, gemeinsam eines dieser Dating-Formate zu gucken, also ein ausgesuchtes, wir gucken nicht jeden Trash. Es ist nicht von der Hand zu weisen, dass sich unsere Chats gerne mal Richtung Meta-Ebene bewegen, was meines Erachtens durchaus eine interessante Lektüre darstellt. Hier also das Protokoll vom vorletzten Montag!

Gaga
Jetzt kommt First Dates Hotel, ich schalte mal an.

Tina
Ja, ich auch gleich.

Gaga
Schade, dass die süße Französin nicht dabei ist, erinnerst du dich? Aber sie sind ja auch nicht in Frankreich diesmal… schade… ich meinte diese „Aline“ vom Empfangstresen.

Tina
Oh ja ich muss näher hinsehen. Oh Gott, ich interessier mich nicht mehr richtig für Männer. Schau auf der Straße nur noch nach Hunden. Kann zu den Typen bei First Dates einfach keine Meinung mehr haben.

Gaga
Ich warte auf Typen, die polarisieren, bißchen Lästerpotenzial wär schon apart! Wenn zum Beispiel einer so eine apart defizitäre Ausdrucksweise am Start hat, mit falscher Grammatik etc. und sich für Superman hält.

Tina
Aber na ja, so ganz Abgefuckte sind doch dort eh nie.

Gaga
Die Mischung machts, ganz abgefuckt wär ja auch langweilig. Toll z. B. Rolex und toller Flitzer und dann so leicht debiler Satzbau.

Tina
Puh. irgendwie triggert mich das. Ich glaube das ist nicht ganz das Richtige für mich. Ich will mir lieber Dokus über Quantenphysik oder KI angucken.

Gaga
Ach was. Hauptsache hübsches Hotel und tolle Natur und nette Dialekte.

Tina
Nö. DIe Katie aus door DDR. Den Oberkellner würde ich daten.

Gaga
Hab nix mitbekommen, Waffel im Eisen verkohlt, Rauchfahne in der Küche, hat plötzlich so gestunken… jetzt lüften. Meinst du den Kellner, der die Haare immer zum Dutt macht und auch in der Daily immer hinterm Tresen ist?

Tina
Oh je, das kenn ich gut. Hin und wieder. Aber du hast ja nun auch Rauchmelder?

Gaga
zum Glück ist er nicht an, ich hasse das Geräusch, hat noch nicht gebrannt, kurz davor, schade um die Waffel.

Tina
Nee, ich mein den Chef des Hauses. der hat so ein schönes jungenhaftes Lächeln.

Gaga
du meinst den alten Trettl? Der grauhaarige ältere Mann, der immer alle begrüßt. Typ Teddybär, schon nett. Aber bei mir friendzone 🙂.

Tina
Friendzone. Allein dieses Wort. Aber ja, ich weiß ist verheiratet.

Gaga
Ich finds eigentlich auch zum Kotzen, aber bringts auf dem Punkt, viel schlimmer finde ich das Wort „Freundschaft Plus“ Mit Kumpel vögeln ohne emotionale Erotik. Bäh. Abartig. Das ist ja, wie wenn ich dich anbaggern würde. Ich halte das gerne konsequent getrennt und muss mir da auch nix verkneifen. Das degradierte für mich den erotischen Gottesdienst zum Schnellimbiss à la McDonalds. Profanisierung, welche ich geißle!

Tina
Ich bin auch anders herum naiv. Ich hatte so viele Männer, bei denen ich immer dachte, das könnten alles mein Kumpels sein und so. ich hab sehr lange gebraucht, um zu verstehen, dass sie es leider nicht sein können. Aber es macht mich manchmal traurig. Ehrlich.

Gaga
Wobei es die seltenen Fälle gibt, wo nach längerer Zeit auf einmal aus Freunden eine Paarbeziehung wird, aber das ist was völlig anderes. Da ist ja Evolution passiert. Es ist völlig angemessen, wenn ein Mann, der in dich von Herzen verliebt ist, mit weichen, erotisierten Knien, nicht bereit ist, so eine lauwarme Kumpel-Freundschaft mit dir zu pflegen. Das kratzt zu sehr am erotischen Ego.

Tina
Nein, das ist nicht unbedingt was ich meine.

Gaga
Das funktionert erst dann, wenn jeder jemand Anderen für das Erotische hat, und keiner mehr was in der Richtung will, das ist möglich.

Tina
Es ist eher so, dass unter dem Deckmantel von Freundschaft dann irgendwie immer wieder das Erotische da reingezogen wird.

Gaga
Strange, das sind dann genau diese von mir erwähnten „Freundschaft Plus“-Arschlöcher. Ist eine Mode in einer gewissen Generation.

Tina
Nein, darum gehts auch nicht unbedingt. Was dann am Ende draußen werden würde, kann sicher auch mehr sein.

Gaga
Du giltst dann als verklemmt, wenn du keine Böcke auf Freundschaft Plus mit lauem Gevögel zum Zeitvertreib hast. Mir zu kompliziert. Ich hab nur Interesse an glasklaren Verhältnissen und Interessen. Ich guck jetzt die Sendung.

Tina
Nein, das waren eher Künstlertypen oder nerdige Intellektuelle. Mit denen ich immer voll viel zu bereden hatte, aber die mich halt nicht als Mann interessierten. Du sagst es wirklich komplexer, als das was im Klischee abläuft.

Gaga
Ich hatte gerade einen lustigen Verleser bei deinem letzten Kommentar: „(…) Künstlertypen oder niedrige Intellektuelle“ 🙂

Tina
😂

Gaga
Ohne Witz jetzt: ich beobachte bei diesen TV-Formaten gerne, wie sich jüngere Generationen präsentieren und artikulieren. Ich studiere das wie eine interessante Spezies.

Tina
Okay

Gaga
Und stelle immer wieder fest, dass sooo viel Evolution noch nicht stattgefunden hat. Dieselben altbackenen Rollen, die schon in den Fünziger Jahren von den Damen und Herren eingenommen wurden.

Tina
Ich denke eher, dass die Dinge sich zurückentwickeln.

Gaga
Also nichts Neues unter der Sonne, de facto, außer dass sich die Modewörter im Small Talk ändern.

Tina
Wer hat mir das erzählt, dass die Chinesen die sozialen Kanäle ihrer Kiddies dahingehend manipulieren, dass am Ende eine Persönlichkeit steht, die sich eher für Wissenschaft und Forschung interessiert, statt Selfies & Co.

Gaga
Ich sag mal so: wer sich für Castings in Dating-Formaten bewirbt, ist von Hause aus erst mal TV-geil und auch sonst etwas schlichter gestrickt, heißt: leicht altbacken von der Denke her. Daher.

Tina
Wobei das beim Bachelor oder anderswo deutlich krasser ist. Es ist hier schon ein gewisses Niveau. Frag mich, ob denen auch manchmal der Nachschub ausgeht.

Gaga
Es ist hier schon ein Mix von 50 Prozent Nullachtfuffzehn-Dating-Show Cast und ein anderer Teil mit einem Anteil Ernsthaftigkeit. Die mixen den Cast von echten Bewerbern mit Kleindarstellern.

Tina
Bei den coolen Kids guckt glaub ich kaum noch einer Fernsehen. Ohh. Ohoho hhoho „Die Gesetze der Anziehung!“

Gaga
Das kommt auf das Format an, es wird schon gescannt, wo laufen Datingformate und populäre Reality-Formate, die werden genauso geguckt wie der ganze Netflixkrempel. Sonst würden ja bei First Dates nicht dauernd Paare sitzen, die sich gegenseitig erzählen, welche Netflixserien sie am liebsten gucken. Das läuft ja auch alles über Notebook. brauchste keinen TV und es spricht sich rum und ist Gespräch, wie bei dir und mir auch.

Tina
Übrigens gabs da eine sehr schöne alte Folge „Sex and the City“. Wo traurige, heulende Frauen mittleren Alters in der Buchhandlung bei den Selbsthilfebüchern sitzen und Charlotte dann geschockt anfängt, sich lieber für Anderes zu interessieren. Heute gilt das ja wieder als cool, das Zum Thema Evolution. Bei solchen Leuten, wie denen, die da mitmachen. Aber nicht bei „normalen“ Berlin-Mitte-Leuten zum Beispiel. So, ich bin ruhiger. Nehme jetzt das Handy, da kann ich nicht schnell tippen.

Gaga
Übrigens kann ich dir versichern, dass jede Menge Akademikerinnen Trash TV gucken, es aber nicht zugeben, bzw. erst dann, wenns eine andere, geistig fortgeschrittene Person outet. Männer auch. Also AkademikeR.

Tina
Ich kann über das Alles hinwegsehen. Keine Sorge. Ich denke nur manchmal, dass ich eben einfach zu viel TV gucke, anstatt zu lesen und dann kreide ich das vor mir selber an. Mein innerer Kritiker und ich sind in einem steten Dialog. Und wir sind selten einer Meinung.

Gaga
die Gefahr ist bei mir ja nicht, da es nur an manchen Abenden stattfindet. Thema abtörnende Dialekte: Kölsch. Thema abtörnende Kopfbedeckungen: Basecap mit Schild nach hinten, wie ein Kleinkind und dann beim Essen auflassen. Schild nach vorne wär aber auch nicht besser. Oh, er war jung Soldat und muss Jugend nachholen… da ist er ein bißchen entschuldigt. Männer mit Haarausfall sollten einfach dazu stehen und es ganz kurz abrasieren, was noch drumherum da ist. Sieht am besten aus, wenn der Schädel eine gute Form hat. Glatze verstecken ist unsexy.

Tina
Wie wird man denn mit 16 schon Soldat? Der Mark ist nicht mein Typ. Hat aber ein Strahlen, was immer irgendwie sympathisch wirkt.

Gaga
Keine Ahnung… ich fänds interessanter, wenn noch ältere Paare mit ausgeprägtem Ego kämen. Gerne Siebzig plus :-) Insgesamt gefiel mir das Ambiente in Südfrankreich besser, hatte mehr Flair…

Tina
Na, jetzt kommt charming Kati ausm Osten.

Gaga
Kati, 51, aus Gera scheint echt zu sein. Bin gespannt.

Tina
Wo findet es denn derzeit statt?

Gaga
Kroatien
Tina
Ich find es auch hübsch. Vielleicht fehlt dir auch das Personal.

Gaga
die Bepflanzung ist ganz nett, aber Südfrankreich ist eben Südfrankreich, nischt wahr? Ja, Aline und der Champagner zur Begrüßung fehlt mir ganz klar! Aber auch das Himmelbett draußen am Pool. Die possierlichen Möbelchen, die Fensterläden…

Tina
Der Entertainer Mario hat doch Charakter.

Gaga
Polycolor. Aber die Brusthaare etc. dann grau. Muss an den Maler denken, der hat auch immer schlimm gefärbte Haare.

Tina
Ja, Herrgott.

Gaga
Der ist aber schon über Achtzig und wiederum rührend, dass er noch die Jugend beschwört… würde dich das nicht stören, auf dem Kopf selbstgefärbt Blauschwarz und Rest Grau? Hast du wahrscheinlich noch nicht erleben dürfen/müssen. Das Bett ist doch sehr hübsch, da auf der Terrasse.

Tina
Kati irgendwie cool.

Gaga
ja, Kati ist irgendwie nett.

Tina
Auch wenn Ostdeutsche immer bisschen blöd erscheinen unter dem Deckmantel des Dialekts. Aber sie ist sehr natürlich und spritzig.

Gaga
Es gibt auch westdeutsche Dialekte, die manchen etwas geistig langsamer wirken lassen. Ich freu mich schon aufs Ende, bin heute schon etwas bettschwer… geht wohl bis 22:20 Uhr. Danach kommt eine neue Staffel Prince Charming, aber der ist auch nicht mein Fall, was ich im Trailer gesehen habe. Ich gucke ja auch schwule Männer mit Heteroblick an, daher… und auch zu bettschwer… gerade dank der Sendung gelernt, den Unterschied zwischen bisexuell und pansexuell. Wusste ich noch nicht: „Wenn du dich zu deinem eigenen, aber auch zu anderen Geschlechtern hingezogen fühlst, bist du vielleicht bisexuell. Und wenn dir das Geschlecht in Sachen Sexualität vollkommen egal ist, kann es sein, dass du pansexuell bist.“

Tina
Ja auch gerade gelernt.

Gaga
also stehen bisexuelle im Zweifel nicht auf transsexuelle oder genderfluide Menschen, aber pansexuelle schon, wenn der Mensch im egalen Körper attraktiv ist.

Tina
🎀 So muss es sein.

Gaga
So eine Veranlagung finde ich eigentlich toll, kann man aber nicht lernen. Ich liebe ja auch alles, was kreucht und fleucht, aber für erotisches Match bin ich total festgelegt, impulsiv, tief körperlich, nicht moralisch konditioniert.

Tina
Die beiden Älteren sind aber spannender.

Gaga
Der Garten ist doch sehr schön, auch der Pool… und die Musik… that’s life – Sinatra… die Augen von Nelson sind mir unheimlich. So kleine Pupillen haben Kokser.

Tina
Ich mag die beiden, den Ösi und die Graue aus Gera.

Gaga
Oh hoppla, er drängt zur Bühne…

Tina
Schon Schlimmeres gehört 😉

Gaga
Die Tränen beim Ständchen sind bestimmt auch, weil ihr noch nie einer eins gesungen hat… ich glaub, er ist entflammt und sie auf Distanz, findet es aber schön, umgarnt zu werden und mag ihn menschlich….

Tina
Oh, oh Prince Charming. Scheiße. Das guck ich auch noch.

Gaga
Ich hab zu viel getrunken, ich muss in die Falle! Danke für deine Gesellschaft! 🙂

Tina
Ja, Schlaf gut!
🎀

Eine Antwort auf „17. Februar 2022

  1. arboretum – 20. Feb, 21:23
    Hm, irgendwie leuchtet mir diese Erläuterung nicht so ganz ein:

    „Wenn du dich zu deinem eigenen, aber auch zu anderen Geschlechtern hingezogen fühlst, bist du vielleicht bisexuell.“

    Mir leuchtet der Plural beim anderen Geschlecht nicht ein. Ist ‚bi‘ nicht die lateinische Vorsilbe für zwei bzw. beide? Meines Wissens nennt man Menschen, die sich zu mehreren, jedoch nicht zu allen Geschlechtern hingezogen fühlen, polysexuell (nicht zu verwechseln mit polyamor).

    Was ‚friends with benefits‘ angeht, kann ich nicht mitreden. Würde mir im Traum nicht einfallen, so etwas anzufangen, das killt doch die Freundschaft. Ich hatte schon sehr innige Freundschaften mit Männern, denen ich sehr zugeneigt war und die auch mir, aber das blieb immer platonisch. Falls diese Männer sich doch etwas anderes wünschten, habe ich es nicht kapiert, sie haben mich das nicht wissen oder spüren lassen. Gut so.

    Ehrlich gesagt, verstehe ich auch das Konzept bei Freundschaft+ nicht so wirklich. Man mag sich, findet sich gegenseitig auch attraktiv genug, um miteinander ins Bett zu gehen, aber es reicht nicht für eine Beziehung? Warum fängt man dann nicht lieber eine Affaire außerhalb des Freundeskreises an? Oder ist es so, dass man sich zwar mag, es besteht aber keine gegenseitige erotische Anziehung, dennoch hat man Sex miteinander? Wozu? Solosex erscheint mir da als die bessere und erfüllendere Alternative.

    g a g a – 20. Feb, 21:56
    Also ich bin da in vieler Hinsicht überfragt und habe auch nicht den Ehrgeiz, das wissenschaftlich auszuloten, welcher Begriff nun für wen erfunden wurde. Dass ich den Vergleich bi- und pan- in dem Strang erwähnte, lag an der Vorlage der Sendung, wo sich jemand als pansexuell definiert hat, und ich ein Fragezeichen im Kopf hatte. Den Unterschied habe ich dann so verstanden, dass Bisexuelle explizit einen Mann in seiner Männlichkeit mit den entsprechenden Attributen attraktiv finden, sehr wohl als körperliche erotische Fixierung, aber eben auch eine Frau, als eindeutige Frau mit den bekannten primären und sekundären Geschlechtsmerkmalen. Aber: kein explizites Interesse an Transgender oder fluidem Geschlechtsbewusstsein. Pansexuell soll dann wohl sein, schnurzpiepegal wie Geschlechtsmerkmale und die Zuordnung sind, alles ist willkommen, es wird auf den Charakter und die Seele geschaut, die inneren Werte. Aber was weiß ich. Ich merke gerade, dass mich das etwas langweilt, weil es mich nicht betrifft. Von mir aus kann jeder jeden lieben, mir schnurzpiepegal, auch die Gründe interessieren mich nicht so brennend. Schubladenzuordnungen sind für universitäre Forschungen von Interesse, aber nicht für mich. Ich bin eine zementierte Hetero-Frau, alle anderen Experimente (habe diverses aus Gutmütigkeit ausprobiert und mitgespielt) geben mir nix.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s