Extra Brut! Kabellage, Wasserfarbe, Acryl, Papier, Versandkarton, Textmarker, 50 x 70, 10.-22. Juli 2018, Staatl. Museen v. Gaganien

Ich weiß zwar nicht, ob der große Jean Dubuffet, Patenonkel der „Art Brut„, meiner Kabellage seinen Segen gegeben hätte, aber das ist ja eigentlich auch schnurzpiepegal. Ich habe auf diesem Weg wieder einen Haufen nicht benötigte, von Stromadaptern explantierte Kabel entsorgt. Mülltrennung für Fortgeschrittene! Ach doch, ich denke Jean hätte das gefallen. Er hat ja auch gerne jede Menge Gewurstel auf seinen eigenen Bildern gemalt. Auf jeden Fall habe ich einen unakademischen Ansatz und kann hoch und heilig versichern, dass ich nie eine Kunstakademie besucht habe, was mich schon arg für die Kategorie qualifiziert. Sogar extra brut!

Eine Antwort auf „17. Oktober 2021

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s