09-06-12 PC@Karvana (80)
Visual selfie 2009. Das Bild im Header hier ist übrigens auch während einer Projektion entstanden, keine Montage oder dergleichen, im Hintergrund das projezierte Bild auf der großen Leinwand auf der Bühne und im Vordergrund derselbe Filmausschnitt mit geringfügigem zeitlichen Vorsprung auf dem Monitor vor mir, daher sind die Augen auf dem unteren Bild geschlossen. Ich glaube das war Opus 27 oder so. Ich kann mir die Nummern auch nicht merken. Geringfügige zeitverzögerte Übertragung ist übrigens ein Problem, wenn ein externer Lautsprecher direkt mit dem Laptop verbunden ist, anstatt mit dem Beamer, dann hört man die Audiospur einen Tick früher als es zum projezierten Bild gehört. Wirkt dann wie ein Fehler beim Schnitt, zumal ich pingelig nach dem Rhythmus der Musik schneide, dann könnte man denken, ich hätte kein Rhythmusgefühl.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s