https://www.flickr.com/apps/slideshow/show.swf?v=261948265

»Außerdem war Rilke auch ein Salonlöwe. Er hatte nie das Gefühl, bei intellektuellen Soireen oder literarischen Tees nur seine Zeit zu vergeuden. Dort pries er enthusiastisch die sprachlichen Schönheiten, die er bei der Übersetzung von Anna de Noailles aufspürte. Für ihn stellte sie das Äußerste an ästhetischer Kühnheit dar, während sie heute nur noch als Beispiel eines schriftstellerischen Laubsägestils gilt. Rilke hingegen machte ihr Reimgeklingel glücklich.«

Claire Goll, „Ich verzeihe keinem“, Seite 67

7 Antworten auf „16. November 2016

  1. gibt immer ein paar gebrauchte Exemplare bei Amazon, ist ja nicht mehr im Buchhandel. Sind aber alle spottbillig, diese second hand-Exemplare. 1,39 € zzgl. Versandkosten, so diese Preisliga. Lohnt sich. Unglaublich, wen die Frau alles getroffen hat. C. G. Jung, Freud, Joyce. Und über alle hat sie Privatestes zu berichten, das man in keinem Lexikoneintrag finden wird. Und sehr selbstbestimmt und freiheitsliebend, sehr moderne Persönlichkeit.

  2. Sehr praktisch auch das Namensregister, wenn man mal schnell was Pikantes braucht. Ich bin mir nicht sicher, ob ich gut mit ihr ausgekommen wäre, ich gelte als empfindlich. Aber interessant war sie auf jeden Fall.

  3. Damit kann man natürlich auch hervorragend das übliche langweilige Partygeplauder aufpeppen. Man kann ja nicht immer nur die eigenen Anekdoten endlos aufwärmen. Irgendwann merken das die Leute und ziehen sich von einem zurück. Das möchte ich nicht.

  4. Ja, schlimm. Da sind immer diese Menschen auf Partys, die einem erklären wollen, daß Erdbeeren eigentlich Nüsse sind und was das Handbuch für langweiliges Wissen sonst noch hergibt. Da kommt doch eine saftige Anekdote über Herbstdichter oder berühmte Krikelkrakelmaler gerade recht! „Wissen Sie, was die Goll über Partylangweiler gesagt hat?“ ist doch schon mal ein guter Einstieg.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s