o.k. – ich kann das erklären. Was interessiert mich an diesem Bild. Wieso mache ich das. Ich kann es Ihnen genau erklären. Maria krempelt Romain die Hemdsärmel hoch. Romain gibt sich hin. Er vertraut der Kompetenz von Maria in Sachen Hemdsärmel hochkrempeln quasi blind. Allerdings behält Romain grundsätzlich gerne die Kontrolle. Hier bricht also etwas auf. Im Rahmen seiner Kontrollbedürfnisse beurteilt er es als zielführend für die Sache, dass er das Ärmelhochkrempeln delegiert. Sehr spannend. Das bedeutet schlussendlich, dass er eine feine Antenne für die Schlüsselqualifikationen seiner Kollegin(nen) hat. Gesang, Spirit, Musikalität, Ästhetik, Ärmelhochkrempeln. Guter Mann. (Romain, in case you don’t understand immediately, what’s written there – don’t worry – it’s flattering – and another beautiful and entertaining chance to improve your German!)

Eine Antwort auf „30. Juni 2016

  1. fb ~ 01.07.16 Maria Schuster
    Gaga, Du bist Philoso Fisch!

    Gaga Nielsen
    das ist deine Wahnsinnsaura, die das aus mir herauslockt ;-)

    Sepp Meier
    ….wenn Frauen einem die Ärmel hochkrempeln oder an einem rum zupfen, ein Haar entfernen.

    Jan Sobottka
    dann …?

    Sepp Meier
    ….ist Mann domestiziert….

    Jan Sobottka
    *Daumen hoch*

    Gaga Nielsen
    Romain kann schon ein bißchen Domestizierung durch Maria vertragen. Zumindest am Hemdsärmel. Ich hatte impulsiv zunächst noch als Bildunterschrift in petto: „Mutti macht“. Aber ich wollte Maria nicht auf Mutti reduzieren und es wurde episch.

    Sepp Meier
    Die Rolle der Mutter ist keine Reduzierung, es heißt doch schon „Maria, die Mutter Gottes!“.

    Gaga Nielsen
    meinethalben.
    (wobei ich mir nicht so sicher mit Romains Gottes-Status bin – gut, er hat göttliche Talente und einen göttlichen Körper, aber reicht das aus?)

    Christoph M.
    Für ne Kreuzigung allemal.

    Gaga Nielsen
    dafür würde ich ihn aber nicht ans Kreuz nageln. Nicht dafür.

    Maria Schuster
    Ihr Spinner! Er wird nicht gekreuzigt! Einer reicht auch noch für die nächsten 2000 Jahre‘

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s