Eine Antwort auf „23. November 2008

  1. ach… Stachel. Waffe der Verzweiflung. Das Risiko zuverlässiger Nachgiebigkeit, Weichheit besteht darin, dass man mit der Zeit als strapazierfähig betrachtet wird. Opportunismus ad acta. Es ist auch nicht fair, das Lindenblatt zehn mal nicht zu zeigen und beim elften mal Amok zu laufen. Ich versuche das zu lernen. Direkter zu kommunizieren. Wenn es weh tut. Nicht ein halbes Jahr später. Dieses Gären, diese Fäulnis brauche ich nicht. Braucht niemand.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s