Anlasshalber aufgewärmte Eier.
(vom letzten Jahr)
Nicht dass wieder der Eindruck entsteht, ich ignoriere die hohen kirchlichen Feiertage. Auch mir liegt daran, der Fruchtbarkeit in alter heidnischer Tradition zu huldigen und möglichst vielen Eiern meinen Tribut zu zollen! Es gibt praktisch keine Eiersorte, die ich grundsätzlich ablehne. Aber bitte immer nur Eier von einigermaßen artgerecht gehaltenen Lebewesen. Auch so ein Mann braucht einen vernünftigen Bewegungsrad usw. usf.

10 Antworten auf „24. märz 2008

  1. Ich komme aus dem Staunen nicht mehr heraus, Frau Gaga!
    Das ist nun allerdings eine Performance, die dem Orakel im Allgemeinen und dem Eierorakel im Besonderen völlig neue Horizonte eröffnet…

    Ein starkes Stück – ein starker Eindruck!

  2. By the way habe ich die letzten Tage nicht nur einige Folgen von ‚Mit Schirm Charme und Melone‘ gesehen, soviel zum Stichwort Gentleman (you may call me ‚Mr. Steed‘), sondern bin auch zufällig auf Ihre Gagavisionen bei YouTube gestoßen. Toll!

  3. Ich weiß, ich bin spät. Und eigentlich sollte ich mich hier gar nicht mehr einmischen.

    Aber diese Eier-Nummer, Frau Gaga. Ich bin hin und wech! Wenn ich das doch auch nur könnte! Aber ich schaffe die nur gepellt und in zwei Hälften geschnitten …

  4. Sie sind die begnadetste Hütchen- nein- Eierchenspielerin, die ich bisher gesehen habe.
    Und ich freue mich immer mehr auf den 19.4.

  5. Nein, kid37, das ist nicht jahreszeitenbedingt. Ich vermute unterschwellige sowie schlicht optische Reize.
    Flirten per Blogkommentar ist für mich nach dem Gebrauch von SMS die nächsthöhere Stufe der Zivilisation.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s