Vielleicht bin ich auch nur eines von Gottes bevorzugten Versuchskaninchen in einer sehr, sehr langen Langzeitstudie zur Erforschung emotionaler Resilienz). Möglicherweise war der Ansatz, mich als Probandin auszuwählen, der augenscheinliche Eindruck von Widerstandsfähigkeit, Robustheit, Stärke (Mars im Skorpion), optimistischer Werkseinstellung. Was er aber vielleicht nicht bedacht hat, könnte sein, dass die unausgesetzten Tests, diese pausenlosen Laboraufenthalte selbst der stärksten Kreatur zusetzen. Ich hätte gerne eine Pause. Eine lange Pause. Noch genauer: ich möchte, dass das aufhört. Ich will keine Probandin mehr für dich sein, lieber Gott. Ich will mich endlich erholen und keinen Prüfungen mehr ausgesetzt sein. Ich will ab jetzt Spazierengehen. Meine Werkseinstellung entfalten. Nicht mehr tapfer in Indianermanier die Zähne zusammenbeißen. Genug der Initiationsrituale. Fakir wollte ich auch nie werden. Fakirin ebensowenig. Leck mich am Arsch, Gott. Mach deine Tests ohne mich. Such dir jemand anderen. Irgendsoeine Püppi, der bis jetzt Zucker in den Arsch geblasen wurde. Da wird sich doch jemand finden. Vielleicht mal das Gegenteil von mir, ist sicher forschungsmäßig auch ergiebig. Wort zum Sonntag. Amen.

6 Antworten auf „11. November 2017

  1. Das sollten sich höhere Stellen ruhig mal zu Herzen nehmen. Aber so richtig. Aber wahrscheinlich verschanzen die sich hinter „Sprechzeiten“ oder „keine Auskunft wegen Datenschutz“ oder anderen verschwafelten Grundsätzlichkeiten. 2018 wird aber bestimmmt besser.

  2. hier liegt eine Verwechslung vor. Derjenige, der das geschrieben hat, hat wohl das ein wenig ähnliche Jungfrau-Zeichen mit dem Skorpion-Symbol verwechselt. Venus und Jupiter stehen in Konjunktion im Skorpion. Und in Konjunktion mit meinem Mars. Was die Sache nicht einfacher macht. Bedeutet sehr, sehr viel Energie… (aber wohin damit…)

  3. Genau, dort treffen die sich. Das eine positive Konstellation für Jungfrauen. Ich zitiere mal Ms. Miller, die das ähnlich sieht: „One of your very favorite days of the month will be November 13, when Venus will align with Jupiter, a once a year event. Venus and Jupiter always meet in a different sign, and this year it’s Scorpio.“ (Q)

    Ich habe da ntürlich auch Positives zu erwarten und mir deshalb schon vorsorglich die Haare gekämmt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s