Große Freude vorgestern, den Galeristen Thorsten Heinze nach Jahren wiederzusehen. Immer noch von Herzen verbunden, durch einen Lichtstrahl, der keine Zeit kennt. Hat offenbar sogar die Kamera gesehen.

Eine Antwort auf „08. Oktober 2016

  1. fb ~ 08.10.16 Gaga Nielsen
    „Das Unsichtbare sichtbar machen“
    http://www.deutschlandfunkkultur.de/das-unsichtbare-sichtbar-machen.1153.de.html?dram%3Aarticle_id=182485

    Irina Rosanowski
    Na, wunderbar. Freut mich, dass wir euch alleine lassen konnten. Da ihr Nachbarn seid, bietet es sich ja an, dass Du auch wieder beim nächsten Salon, der so in 6 Wochen stattfindet, dabei sein wirst. Du bist herzlich willkommen.

    Gaga Nielsen
    (die letzten Mohikaner – last but not least)
    https://www.flickr.com/photos/gaganielsen/30216247445/in/album-72157674980663945/lightbox/

    Irina Rosanowski
    Danke, Du „unsichtbare Hüft-Fotografin“.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s