Gruß von gestern aus Valentinswerder. Ich habe mich über alle Glückwünsche sehr gefreut. Einige davon waren so schön formuliert, dass ich sie am liebsten posten möchte, aber ich halte mich zurück. Das ist das Verführerische, wenn man mit Menschen befreundet ist, die sehr eloquent sind. Und noch dazu herzenswarm. Einen schönen zweiten Septembertag allen.

Eine Antwort auf „02. September 2016

  1. fb ~ 02.09.16 Irina Rosanowski
    Liebe Gaga,
    alles Liebe und Gute nachträglich für Dich. Viel Klarheit und Kraft für Deine Zukunft.
    Irina

    Gaga Nielsen
    Danke dir, liebe Irina. Das sind gute Wünsche, vor allem Klarheit könnte ich gut brauchen, Kraft habe ich zum Glück im Übermaß.

    Irina Rosanowski
    Klarheit hast Du auch, wenn Deine Kraft alles wegschiebt, was nicht Gaga ist.

    Gaga Nielsen
    as Dumme ist nur, dass ich zuviel Klarheit hin und wieder – oder sogar sehr oft – gar nicht in jedem Fall haben möchte. Widersprüchlich, ich weiß. Die Idee absoluter vermeintlicher Klarheit kann auch interessante Unwägbarkeiten ausschließen, ausgrenzen. Und der status quo scheint nur in dem Moment statisch, in dem man ihn betrachtet. Einen Wimpernschlag später kann alles anders sein.

    Irina Rosanowski
    Ja, simmt. Kenne ich, gut gesagt, Gaga. Dennoch ist Klarheit eine Art dynamischer Wegweiser, der uns zumindest von Moment zu Moment navigiert und uns entwickelt, auspackt. Na aber wie Du schon so schön festgestellt hast, reicht Deine Kraft über alle Maßen und subtituiert dann jede Klarheit

    Gaga Nielsen
    Darüber muss ich mal nachdenken. Ich kenne die Variante, dass der Weg da langgeht, wo man Rückenwind hat, also so einen leichten Schub spürt. Eigentlich stimmt es. Alles andere sind fixe Ideen, Verirrungen. Diese Verirrungen führen oft aber auch zu interessanten Erlebnissen und Ergebnissen. Es ist wie es ist. Oft erkennt man viele Jahre später erst den Sinn von irgendeiner (vermeintlichen?) Verirrung.

    Irina Rosanowski
    Irgendwie überlagern sich die Wahrnehmnungen auch manchmal. Sobald man seinen Blick nur um Bruckstücke nach oben, unten, rechts oder links verschiebt kann eine Vernebelung prompt klar werden. HACH, liebe Gaga, es bleibt spannend und meine Worte, Gedanken scheppern unbeholfen gegen das Tor der Ahnungen.

    Gaga Nielsen
    Sehr gut gesagt… Gedanken scheppern unbeholfen gegen das Tor der Ahnungen. Wow.

    Irina Rosanowski
    Danke vielmals. Vielleicht ein Bildtitel. Oder doch zu lang…

    Stefanie Hornung
    Oh weh, das habe ich ganz vergessen! Alles Liebe nachträglich zum Geburtstag!

    Gaga Nielsen
    Ich vergebe dir noch einmal, Steffi;-)
    Bei drei Milliarden fb-Geburtstagsbenachrichtigungen pro Woche verliert man schon mal den Überblick. Ich arbeite da auch nicht flächendeckend. Wenn du meine Mutter wärst, läge die Sache natürlich anders.

    Stefanie Hornung
    Jetzt habe ich die Star Wars-Stimme von Darth Vader im Ohr, die zu dir spricht: „ICH BIN DEINE MUTTER!“ :)

    Thomas Wiegold
    Ebenfalls oh weh, sollte ich das übersehen haben?! Wie konnte das passieren! Also auch nachträglich: alles Gute und ein fetziges neues Lebensjahr

    Gaga Nielsen
    Was willst du trinken? Ich amüsiere mich gerade über ‚fetzig‘. Wann war das Wort nochmal im Gebrauch? Nach meinem Gefühl Anfang der Achtziger, oder?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s