»Es gilt nicht, sich vom Körper zu befreien, sondern ihn zu beseelen gilt es, ihn zum spannungsgewaltigen Bogen an dem Pfeil des Geistes zu machen«
[ Franz Werfel, Tagebuch, 31. Juli 1918 ]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s