ein bild, das an irgendeinem tag der letzten monate entstehen hätte können. es ist vom vierten februar. wenn man wollte, könnte man schneeflocken studieren. heute war der schnee flockiger als sonst, jede flocke wollte für sich bleiben. eigensinnig. ich bin zuhause, wo es warm ist und versuche direkt ins objektiv zu blicken. das ist nicht immer so einfach, wie man denkt – wie man sieht